Wurfmeldungen Service eingestellt

Aktuelle Infos zu erwarteten und erfolgten Manchester-Terrier-Würfen
steffi
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 987
Registriert: 14.09.2005, 20:32
Wohnort: Göttingen

Wurfmeldungen Service eingestellt

Beitrag von steffi » 26.04.2014, 21:45

Es ist total schade, dass das Forum den Welpen-Service eingestellt hat. Besteht denn bei den Züchtern wirklich kein Interesse? Ich sehe mir ganz regelmäßig die Züchterliste und Wurfmeldungen für Manchester Terrier auf der HP des KfT an. Ist noch jemandem aufgefallen, wie wenig Welpen letztes Jahr, vorletztes Jahr und bis jetzt dieses Jahr geboren wurden? Mir wird Angst und Bange um den Manchester Terrier :cry: .
Liebe Grüße von Steffi

Benutzeravatar
markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 1214
Registriert: 01.10.2004, 23:07
Wohnort: 50° Nord

Beitrag von markus » 27.04.2014, 09:14

Hallo Steffi,

vielleicht wollen die Züchter einfach nicht mehr die Mühe auf sich nehmen, diesen kostenlosen Dienst mit Informationen zu versorgen.
Ich habe lange genug zugesehen, dass auf den Züchterhomepages immer wieder Würfe präsentiert wurden und auch Interessenten gesucht wurden, dennoch ist selbst auf der Rassebetreuerseite der Informationsstand aktueller als hier... und selbst dort sind die Meldungen ein Jahr alt.
Bei der Nennung aktueller Daten für die Stammbaum-Datenbank läuft es ähnlich, so dass es eben für die jungen Manchester-Terrier der letzten Jahre keine Stammbäume gibt.

Die Züchter können ja nach wie vor Ihre Würfe ausführlich im Forum vorstellen... ist für Interessenten vermutlich ohnehin besser, wenn man nicht nur Wurfdatum und Welpenzahl erfährt sondern eben auch merkt, wie engagiert der Züchter zu der Rasse steht.
Ciao Markus :headbang:

Tinys Friend
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 440
Registriert: 19.02.2009, 19:52
Wohnort: Traitsching

Beitrag von Tinys Friend » 29.04.2014, 08:42

Oh - dass der Service eingestellt wurde, hatte ich noch gar nicht bemerkt...

Ich persönlich finde es SEHR schade. Meine Würfe waren beide eingestellt und ich hatte auch die Daten immer aktuell gehalten. Über diesen Weg war es doch recht einfach für Interessenten.

Bei "der anderen" Datenbank kann man nicht selbst Welpen einstellen, man muss immer warten, bis der Moderator die Zeit hat, die Würfe zu aktualisieren. Und das hat in der Vergangenheit manchmal viele Tage gedauert.

Aber es ist oft das selbe: wenn nicht alle am selben Strang ziehen, endet es...

:(

Danke an Markus, dass er in der Vergangenheit dies unterstützt hat!

Liebe Grüße
Luzie mit Atila, Tiny und Happy
Du hast ein Tier nur einen Teil Deines Lebens, aber vergiss nicht, daß Du es sein ganzes Leben hast.