Ich und der Typ den ich an der Leine durch den Park ziehe...

Über Manchester-Terrier und alles, was ihre Dosenöffner interessiert.
Fragen, Antworten, Kurzweiliges und Diskussionen
g0ddi3
Welpe
Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2014, 18:26
Wohnort: Münster

Ich und der Typ den ich an der Leine durch den Park ziehe...

Beitrag von g0ddi3 » 05.11.2014, 19:05

Hallo Zusammen,

mein Name ist Charlie und ich bin ein fast 4 Jahre alter Manchester Terrier. Das erste Jahr habe ich mit einer alten Dame verbracht, die mein Temperament einfach nicht zu würdigen wusste. Die hat mich dann in eine ziemlich doofe Familie abgeschoben. Dort hat sich eigentlich niemand für mich interessiert. Es war ganz schrecklich, ich durfte nicht mal nach draußen. Zwei mal am Tag hat mich jemand aus dem Hochhaus nach unten vor die Tür gefahren, dort durfte ich dann mein Geschäft erledigen und dann musste ich wieder rein. Ich hatte kein Spielzeug, kein Körbchen, nichts.

Vor zwei Wochen hat mich dann so ein Typ mitgenommen. Ich war nicht mal traurig. Keine Träne hab ich meinem alten Rudel hinterher geweint! Pah!

Jetzt muss ich mich erstmal an viele neue Sachen gewöhnen. Jeden Tag gehts für einige Stunden nach draußen, ich habe ein Körbchen bekommen, das blöde Stachelhalsband ist ab und wurde gegen ein schickes Geschirr getauscht. Man man man. Soviel neues.

Die neue Familie scheint ganz in Ordnung zu sein. Allerdings gibts hier Regeln und die wollen sogar was von mir. Die gehen mit mir in so eine komische Schule, da gibts jedes mal Leckerlies fürs hinsetzten, man sind die doof.
Zudem machen die so komische Sachen mit mir. Die Fahren auf so einem Ding mit zwei Rädern und ich soll nebenher laufen. Ausserdem haben die mein Futter in so einen Beutel gepackt, und die werfen den Beutel einfach weg! Jedes mal muss ich dem blöden Beutel hinterher und den zurückbringen damit die den für mich aufmachen. Ich glaub die neue Familie ist nicht so Clever, wieso schmeißen die das gute Essen immer wieder weg?
Naja, jetzt führen die mich einer Leine durch den Park oder Wald. Und da hier alles neu ist, muss ich natürlich jedem Rottweiler, Dobermann etc. erstmal zeigen wo der Frosch die Locken hat. Ich bin halt nen ziemlich steiler Zahn! Unerschrocken, Unerschütterlich!
Naaaa gut, als die Tierärztin mich heute mit dem Ding gepiekst hat, hab ich mich nur ganz kurz hinter dem Typen versteckt, wirklich!

Mein neues Herrchen sagt immer ich bin eine "clevere Dreckssau", Frechheit! Naja, hier wohnte vorher ein kleiner Münsterländer. Kein wunder das man da von meiner messerscharfen Intelligenz beeindruckt ist.
Ach eigentlich sind die hier alle sehr nett zu mir, keine Schimpfe mehr, kein treten mehr, rausgehen, spielen, was gibts besseres? Nur im Bett von den beiden soll ich nicht schlafen...pah! Ich warte einfach bis die eingeschlafen sind und dann schleiche ich mich unter deren Decke, funktioniert immer!

So, das wars von mir. Falls ihr noch fragen habt, beantwortet euch die gerne mein Sekretär.

Viele Grüße,
Charlie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rocketinchen
Offene Klasse
Offene Klasse
Beiträge: 155
Registriert: 17.10.2010, 19:10
Wohnort: 63762 Großostheim

Beitrag von Rocketinchen » 06.11.2014, 20:11

Hallo Charlie,

das klingt ja so, als hättest Du vor zwei Wochen einen zusätzlichen Geburtstag erlebt :wink: Ich freue mich auf jeden Fall für Dich und wünsche Dir ganz viel Spaß im neuen Rudel. Das mit dem Bett kann ich auch, abends liege ich im Körbchen neben dem Bett und nachts komme ich dann unter die Decke (nicht immer, aber ab und zu).

Viele Grüße von Rocketinchen und natürlich ihrem Schreiberling

Benutzeravatar
Sylvie
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 640
Registriert: 28.05.2007, 12:46
Wohnort: NRW

Beitrag von Sylvie » 06.11.2014, 21:19

Es Freut mich sehr, dass du nun auch dein Glück gefunden hast. Schade, dass du erst so viel durchmachen musstest.

Ich darf hier auch nicht ins Bett, da sind Herrchen und Frauchen auch unerbittlich. Nur wenns draußen gewittert, dann lässt Frauchen mich zu sich.

In deinem Beutel, den du holen musst, ist Essen drin? Cool! Und ich Depp hole den Ball immer wieder so zurück. Aber das macht ja auch riiiiiesigen Spaß.

An dem zweirädrigen Ding darf ich leider nicht mehr laufen, Frauchen sagt auch immer ich muss aufpassen, dass ich mich nicht überanstrenge, denn ich habe wohl eine Trachealabflachung. Keine Ahnung, was das ist.

Andere Hunde sollen gefälligst auch nicht in meine Nähe kommen, bis auf ein paar Ausnahmen (Anmerkung von Frauchen: Dira ist wirklich sehr rassistisch). Aber Schäferhunde und Gordon Setter, nein danke!

Nun wünsche ich dir viel Spaß in deiner neuen Familie, liebe Grüße,

Dira :D

PS: Und von Frauchen soll ich auch schön grüßen.
Liebe Grüße von Sylvia, Prinzessin Rennsemmel Dira (geb. 20.08.2007) und Westie-Dame Elli im Herzen (26.05.1997 - 30.08.2010)

Benutzeravatar
long nose pepper
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 2278
Registriert: 13.04.2005, 15:47
Wohnort: Grossostheim

Beitrag von long nose pepper » 07.11.2014, 09:07

HI Charlie,

unser Raketchen hat dich schon willkommen geheißen, aber wir, Pepper und Zita haben das noch nicht. Also herzlich willkommen.

Sei bloß froh, dass du aus dem alten Rudel raus bist, mir hat sich der Magen umgedreht, als ich gelesen habe dass du nicht raus durftest. Dabei ist das doch das beste. Einen Tipp gebe ich dir für draußen noch:

:schlaumeier: Mäuse sind das größte. :schlaumeier: Im Sommer heben Zita und ich die Nester aus und teilen uns dann die Beute, jetzt fangen wir sie nur noch. Das bekommst du bestimmt noch raus :-)

Futter im Beutel finde ich doof. Ich habe den auch immer bekommen, aber nicht zu Frauchen gebracht, den kann man doch selber öffnen :rofl: :mrgreen: :twisted: Aber das lernst du bestimmt auch noch

Also, genieße dein neues Leben
<abbr title="Liebe Grüße">LG</abbr> von Pepper & Zita
Liebe Grüße
Sandra & Co.

Deinem Hund ist es egal wie Du aussiehst, er nimmt Dich so, wie Du bist!

Benutzeravatar
Sylvie
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 640
Registriert: 28.05.2007, 12:46
Wohnort: NRW

Beitrag von Sylvie » 07.11.2014, 10:39

Pepper, Zita,

Mäuse sind doch voll langweilig. Mich interessieren die nicht die Bohne. Die können direkt vor meiner Nase lang laufen, die beachte ich gar nicht. Aber Krähen sind cool! Die lassen sich immer so toll aufscheuchen. Leider schimpft Frauchen dann meistens. Aber am Liebsten jage ich sowieso Bälle. Jetzt, wo Frauchen wieder ein Baby im Bauch hat, schafft sie keine so großen Runden mehr mit mir, dafür spielt sie gaaaanz viel Fußball mit mir im Garten und das macht viel mehr Spaß als Spazieren gehen. :)

Liebe Grüße, Dira
Liebe Grüße von Sylvia, Prinzessin Rennsemmel Dira (geb. 20.08.2007) und Westie-Dame Elli im Herzen (26.05.1997 - 30.08.2010)

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 08.11.2014, 07:45

Hallo Charlie - herzlich Willkommen hier in der Runde!

Wir finden es richtig klasse dass Du so ein Glück hattest nach so einem Sch...leben und Deine Chefs Dich gefunden haben! :top:

Wir finden Mäusebuddeln auch richtig toll, wobei Ruby lieber zu Frauchen kommt wenn sie ruft und die Kekse kassiert - Wanda kommt wenn Frauchen streng genug darauf besteht, den Keks ausspuckt und schnell wieder zum Mäuseloch rennt :frech:
Wir finden klickern cool, weil es da richtig viele Kekse gibt wenn wir nur alle Tricks gut machen!
Futterbeutel? :confused: - keine Ahnung, bei uns gibt es das Futter im Napf und wir fressen getrennt weil Wanda sich nicht beherrschen kann und mit Ruby Streit anfängt :evil:

Wir haben den Himmel auf Erden - sagen unsere Chef`s - keine Ahnung was das ist - aber für uns ist es ziemlich lustig.
Manchmal will Ruby den Koffer für Wanda packen und hofft dass Frauchen sie zur Tür raus bringt - aber nach einer Weile schaut sie doch ob die freche Göre noch da ist, schließlich gehört sie ja auch zu uns.

Lieber Charlie - sage doch bitte Deinen Chef`s - wir wünschen uns noch mehr Bilder von Dir, vielleicht mal von draußen - in Action!
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry