Geschafft!

Sport und Fitness - Agility, THS, Obedience
Benutzeravatar
Dogdance
Rüpel
Rüpel
Beiträge: 119
Registriert: 26.03.2010, 17:54
Wohnort: Bad Krozingen

Beitrag von Dogdance » 14.07.2013, 17:57

Super gemacht :bana: :bana: :bana:


... und so ein Hund mit mit einer <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr> Prüfung ist nicht wasserscheu (wie Mann/Frau) sieht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias mit Paula und Gräfin Mila of the Black Hurrican´s
www.manchester-terrier-baden.de

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 14.07.2013, 19:33

Danke, Matthias! :top:
Hoffe auf noch mehr von diesen Schnappschüssen. :D

Hier noch eins von diesem nichtwasserscheuen, <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>-geprüften Hund, der heute tollen Besuch hatte: :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
Apollo
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 49
Registriert: 19.01.2009, 19:36
Wohnort: Lohfelden

Beitrag von Apollo » 14.07.2013, 19:33

Apollo würde da nie reingehen, der ist sehr wasserscheu.
Er schüttelt sich schon wenn ich draußen mit der Gießkanne
Die Blumen gieße. :grrrr:
Lieben Gruß
Sabine mit Apollo



Gib dem Menschen einen Hund und die Seele wird
gesund

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 14.07.2013, 19:36

Apollo hat geschrieben:Apollo würde da nie reingehen, der ist sehr wasserscheu.
Er schüttelt sich schon wenn ich draußen mit der Gießkanne
Die Blumen gieße. :grrrr:
:rofl: :rofl: :rofl:

Dir Sabine, im Vertrauen gesagt, der nicht wasserscheue Hund weiß genau, wo er noch stehen kann :mrgreen: - Schwimmen nur im äußersten Notfall!
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
long nose pepper
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 2278
Registriert: 13.04.2005, 15:47
Wohnort: Grossostheim

Beitrag von long nose pepper » 14.07.2013, 20:08

Sula hat geschrieben:Danke, Matthias! :top:
Hoffe auf noch mehr von diesen Schnappschüssen. :D

Hier noch eins von diesem nichtwasserscheuen, <abbr title="Begleithundeprüfung"><abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr></abbr>-geprüften Hund, der heute tollen Besuch hatte: :wink:
Ich weiß es, ich weiß es ..... :mrgreen: :mrgreen:

Wenn man eine Zita hat, dann sucht man regelmäßig nach den Schwimmhäuten zwischen den Zehen. Die schwimmt aus reinem Vergnügen und wenn sie nicht schwimmen kann, weil der Wasserpegel nicht hoch genug ist, dann pflügt sie das Wasser mit der Nase und planscht wie ein Baby :rofl: :rofl: Ich denke es ist die Ausnahme der Wasserchester. Viele gehen nur soweit rein, dass sie noch stehen können (siehe Pepper) und Rocketienchen schwimmt gerne, aber nur im Zusammenhang mit einem Apport.
Liebe Grüße
Sandra & Co.

Deinem Hund ist es egal wie Du aussiehst, er nimmt Dich so, wie Du bist!

Benutzeravatar
Susanne
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 1127
Registriert: 29.04.2005, 13:23
Wohnort: Wuppertal NRW

Beitrag von Susanne » 15.07.2013, 13:10

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>-Prüfung :top:
Unter hundert Menschen liebe ich nur einen, unter hundert Hunden neunundneunzig.
Liebe Grüße
Susanne

Benutzeravatar
shanon
Rüpel
Rüpel
Beiträge: 114
Registriert: 23.07.2006, 15:35
Wohnort: Hainburg

Beitrag von shanon » 15.07.2013, 20:13

Glückwunsch zur <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>.
Wenn du mir verrätst wie du die Ablage trainierst bin ich auch gar nicht neidisch.

Travis denkt nämlich nicht daran beim Platz liegen zu bleiben. Soll ich evtl. Klebstoff auf den Boden schmieren??

liebe Grüße in den schönen Schwarzwald
Viele Grüße
Rapid Runners Travis

mit Jutta und Karl

Benutzeravatar
long nose pepper
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 2278
Registriert: 13.04.2005, 15:47
Wohnort: Grossostheim

Beitrag von long nose pepper » 15.07.2013, 20:41

shanon hat geschrieben:Glückwunsch zur <abbr title="Begleithundeprüfung"><abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr></abbr>.
Wenn du mir verrätst wie du die Ablage trainierst bin ich auch gar nicht neidisch.

Travis denkt nämlich nicht daran beim Platz liegen zu bleiben. Soll ich evtl. Klebstoff auf den Boden schmieren??

liebe Grüße in den schönen Schwarzwald
Hilfe nicht doch :rofl: :rofl:

Wenn Du ein Rezept möchtest, dann lass uns trainieren, unsere Mädels bleiben alle liegen. :headbang: :headbang:
Liebe Grüße
Sandra & Co.

Deinem Hund ist es egal wie Du aussiehst, er nimmt Dich so, wie Du bist!

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 15.07.2013, 21:53

Hi Jutta!
Frag Sandra mal, wie sie mir und Ruby das "Platz" beigebracht hat :mrgreen: - wobei ich stehen durfte :shock:

Wenn man weiß, wie es geht, ist es leicht.
Wanda kann jetzt sogar schon warten im Platz, bis sie ein neues Kommando bekommt - allerdings hab ich die Zeit gesteigert von einer Sekunde an und dann immer "einen Wimpernschlag" länger :wink: .

Jeden Tag heißt es üben, üben, üben - und wir müssen uns dieses Jahr unbedingt nochmal sehen - bevor die Babyfalten auf der Stirn unserer Schätze verschwunden sind! :wink:
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
dietutnix74
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 503
Registriert: 31.07.2009, 06:44
Wohnort: Berlin

Beitrag von dietutnix74 » 16.07.2013, 08:09

Gratuliere zur Prüfung :-)

Jetzt solltest Du mal überlegen, ob Du eine Rettungshund-Eigungsprüfung machst ;-)
Solange Menschen glauben, dass Tiere nichts fühlen, solange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
long nose pepper
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 2278
Registriert: 13.04.2005, 15:47
Wohnort: Grossostheim

Beitrag von long nose pepper » 16.07.2013, 08:32

Sula hat geschrieben:Hi Jutta!
Frag Sandra mal, wie sie mir und Ruby das "Platz" beigebracht hat :mrgreen: - wobei ich stehen durfte :shock:
:shock: ja stell Dir vor du hättest dich auch legen mussen :confused: :confused:
Liebe Grüße
Sandra & Co.

Deinem Hund ist es egal wie Du aussiehst, er nimmt Dich so, wie Du bist!

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 16.07.2013, 10:08

long nose pepper hat geschrieben: :shock: ja stell Dir vor du hättest dich auch legen mussen :confused: :confused:
:rofl: :rofl: :rofl: - ein Glück, dass ich ohne Halsband unterwegs war :headbang: !
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 16.07.2013, 10:10

dietutnix74 hat geschrieben:
Jetzt solltest Du mal überlegen, ob Du eine Rettungshund-Eigungsprüfung machst ;-)
:oops: oh - ich glaube, der Schuh ist mir zu groß!

...aber trotzdem neugierigbin: Was muss man da alles können? :confused:
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
dietutnix74
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 503
Registriert: 31.07.2009, 06:44
Wohnort: Berlin

Beitrag von dietutnix74 » 17.07.2013, 07:33

Die Eignungsprüfung ist gar nicht soooo schwer. Die Unterordnung ist eigentlich leichter als die <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>, ausser, dass der Hund sich von einer fremden Person tragen lassen muss.

Guckst Du Seite 18-19 und und 22-27.

http://www.iro-dogs.org/fileadmin/user_ ... 2012_D.pdf

Wenn Du magst, versuche ich mal rauszufinden ob und wo Du in der Nähe eine Trainingsgruppe hast :-)
Solange Menschen glauben, dass Tiere nichts fühlen, solange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 17.07.2013, 14:33

Danke Dir, ich schau mal rein!

Aber da wär schon das erste Problem - fremder Mensch ...und dann noch tragen! :grrrr: Sie lässt sich nicht anfassen von fremden Leuten.

Wenn sie den Menschen schon mal kontaktiert hätte, könnte ich mir vorstellen es zu trainieren - aber dann wär der Mensch ja nicht mehr fremd :wink: - dann ist es Ruby`s Freund, der jedesmal freudig begrüßt wird. 8)

Wenn wir Training haben und es ist mal ein "fremder" Trainer, dann hat sie den ständig im Blick, wenn er sich uns nähert, weicht sie aus. Wenn der Mensch dann mit ihr Kontakt aufnimmt, sie freundlich anspricht und auch noch einen Keks auspackt, dann ist alles gegessen. :D
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry