Geschafft!

Sport und Fitness - Agility, THS, Obedience
Benutzeravatar
Beate
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 481
Registriert: 06.02.2007, 13:33
Wohnort: Oberammergau

Beitrag von Beate » 20.10.2011, 01:34

Wenn Du diese "wundervolle" <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>- Prüfung auf dem Hundeplatz bestanden hast und in den Strassenteil darfst, hast Du bestanden, glaubs mal. Mich bewegt etwas ganz anderes: warum willst Du das Liegenbleiben ausgerechnet im Herbst/ Winter üben? Du hast einen Manchester-Terrier und keinen Huskey??? Dein Hund hat keine Unterwolle, und wenn Du Pech hast, versaust Du Dir nicht nur das liegenbleiben, sondern schon das Hinlegen und wenn's ganz blöd kommt, holt sie sich auch noch Blasenentzündung oder Bronchitis. Also, wozu die Eile. Du sagst, Ihr habt noch soviele Baustellen und Liegenbleiben übt man gefälligst zu Hause mit einem schönen Feuerchen im Rücken :lol:
A dog is for life, not just for Christmas

Benutzeravatar
Dorothea
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 687
Registriert: 14.01.2007, 12:48
Wohnort: Ittigen/Schweiz

Beitrag von Dorothea » 20.10.2011, 10:41

Beate hat geschrieben: Mich bewegt etwas ganz anderes: warum willst Du das Liegenbleiben ausgerechnet im Herbst/ Winter üben? Du hast einen Manchester-Terrier und keinen Huskey??? Dein Hund hat keine Unterwolle, und wenn Du Pech hast, versaust Du Dir nicht nur das liegenbleiben, sondern schon das Hinlegen und wenn's ganz blöd kommt, holt sie sich auch noch Blasenentzündung oder Bronchitis. Also, wozu die Eile. Du sagst, Ihr habt noch soviele Baustellen und Liegenbleiben übt man gefälligst zu Hause mit einem schönen Feuerchen im Rücken :lol:
Ich stimme da Beate voll zu, meine 3 Schwarzen würden sich um nichts in der Welt hinlegen wenn's nass, kalt und dreckig ist :roll: sind halt seeehr heikel die schönen Damen :mrgreen: Indra hätte sich auf den Kontaktzonen beim Abgang im Wintertraining auch hinlegen sollen, der Trainer wollte es so :motz: bis der endlich begriffen hat das Indi das nicht macht hat's schon ne Weile gedauert :shock: Ich hab dann einfach gesagt dass das kein Border ist und Indi die Haare am Bauch und Brust fehlen um sich ins Kalte zu legen :wink:

Liebe Grüsse
Dorothea

Laika, Indra und Loona
und im Herzen Laila 20.7.1997-12.1.2011
und Bienchen 01.01.2000-31.08.2015


Zum schweigen fehlen mir die passenden Worte

Benutzeravatar
Fröschlein
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 68
Registriert: 08.06.2011, 21:22
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Fröschlein » 20.10.2011, 22:39

Ja die MTs sind da recht eigen.
Kann mich grad auch gar nicht erinnern, geschrieben zu haben, dass ich böses Frauchen meinen Hund in den Schnee legen und damit krank machen will. :twisted:
Zu eurer Beruhigung: Ich bin ganz gut informiert über die Fellbeschaffenheit meines Hundes und wenn klein Frosty schon jetzt beim Gassigehen bibbert, dann fällt mir das durchaus auf. Wir üben schon jetzt (seit ca 15 Grad Außentemperatur herrschen) und im Winter sowieso drinnen. Ich bin ja nicht doof und versau mir durch Zwang das schon Erarbeitete...
Zur Zeit machen wir das im warmen Wohnzimmer in Kombination mit "in-der-offenen-Hundebox-bleiben", denn das passt ganz gut als Trockenübung zum "verbell-den-Besuch-nicht-Problem".
Ich versuche wirklich mein Bestes, einen zufriedenen Hund aus Tiffy zu machen und das ganze hier geht nun von meiner eigentlichen Frage danach, wie es anderen in der Vorbereitungsphase ging, welche Rückschläge sie hatten usw., ganz schön weit weg.
Sorry, wenn ich den Eindruck vermittelt habe, keinen Schimmer zu haben. :confused:
Ist halt eben meine erste BHPrüfung und ich leide vielleicht auch etwas unter Prüfungsangst, weil sich in meiner persönlichen Biographie eben viele Prüfungsgrundlagen als willkürlich herausgestellt haben.
Whatever,
summasumarum: Logisch will ich das nicht draußen üben :wink:
"Dem Menschen, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Hund gewogen." (Nach Goethe, Faust I)

Benutzeravatar
Dorothea
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 687
Registriert: 14.01.2007, 12:48
Wohnort: Ittigen/Schweiz

Beitrag von Dorothea » 21.10.2011, 07:25

Hallo Fröschlein

das war ja auch nicht böse gemeint :? wenn Du aber diese <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr> Prüfung noch dieses Jahr, oder anfang nächstes Jahr machen willst ist der Boden so oder so kalt.
Mir persönlich würde das mehr Bauchweh machen als der Strassenteil in der Prüfung :? Weiss ich doch dass mein Zicklein um alles in der Welt nicht ins Platz zu bewegen wäre und mit knapper Not sich 2 Sek. hinsetzen würde Bild
Dorothea

Laika, Indra und Loona
und im Herzen Laila 20.7.1997-12.1.2011
und Bienchen 01.01.2000-31.08.2015


Zum schweigen fehlen mir die passenden Worte

Benutzeravatar
Fröschlein
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 68
Registriert: 08.06.2011, 21:22
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Fröschlein » 07.10.2012, 11:25

Nun endlich haben wir es auch hinter uns! Tiffy vom *PIIIEEP* ist seit gestern ein geprüfter Begleithund.
Wie erwartet war das Abliegen unser großes Problem. Wir durften zuerst laufen und konnten dabei mit hervorragenden und guten Leistungen zum Glück schonmal überzeugen. Aber am Schluss wusste mein Hundi genau, dass ich nix Fressbares dabei habe. Warum also hinlegen? Während der anschließenden Ablage hat sie also ständig zwischen Sitz und Platz gewechselt. Und ich stand da wie angenagelt und habe gehofft, dass sie nur da bleibt. Und dann endlich: Geschafft (auf die Ablage leider nur ein mangelhaft, aber egal).
Im Verkehrsteil war Tiffy ausgesprochen entspannt. Aber auch hier hat sie sich geweigert, sich abzulegen (Die Hunde sollten in der Menschengruppe Platz machen. Tiffy hat das nicht für notwendig gehalten und hat mich richtig mies da stehen lassen, ..peinlich, peilich)
Egal. wir haben es hinter uns und ich bin trotzdem stolz wie Oskar :D

PS: Schlau war es glaub ich auch, zu warten, bis eine Prüfung im eigenen Verein abgenommen wurde, das gibt so einer kleinen schwarzen Maus gleich ein sichereres Gefühl.

Viele, glückliche Grüße aus Nürnberg,
Tiffy und Christina
"Dem Menschen, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Hund gewogen." (Nach Goethe, Faust I)

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 07.10.2012, 12:30

Glückwunsch! :top:
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
Apollo
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 49
Registriert: 19.01.2009, 19:36
Wohnort: Lohfelden

Beitrag von Apollo » 07.10.2012, 18:46

Herzlichen Glückwunsch :top:
Lieben Gruß
Sabine mit Apollo



Gib dem Menschen einen Hund und die Seele wird
gesund

Benutzeravatar
Susanne
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 1127
Registriert: 29.04.2005, 13:23
Wohnort: Wuppertal NRW

Beitrag von Susanne » 08.10.2012, 18:11

herzlichen Glückwunsch :top: willkommen im Club :prost:
Unter hundert Menschen liebe ich nur einen, unter hundert Hunden neunundneunzig.
Liebe Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Angel
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 641
Registriert: 04.07.2006, 15:41

Beitrag von Angel » 08.10.2012, 21:52

Herzlichen Glückwunsch auch von uns!!!


Das mit dem Hinlegen kann ich euch ja sooo nachempfinden... :lol:

Meine Jagdt-Terrier-Hündin hatte damit keine Probleme, aber Joy hat mit ihrem Schwebe-Platz immer ein Schmunzeln eingeheimst...


Auch war ich selber lange Jahre Begleithundeprüferin und habe viele Prüfungen abgenommen. Wenn denn am Prüfungstag schlechtes Wetter war, lag dann "rein zufällig" immer ein Brett oder notfalls Handtuch dort, wo abgelegt wurde.
Schliesslich kennt man ja seine "Papenheimer" (gibt ja etliche Nacktbäuchler)...
Da die Hunde das nicht kannten, wars auch ein zusätzlicher Gehorsamsaspekt.
Und so hats dann immer geklappt.
Schliesslich soll man nicht päpstlicher als der Papst sein.
Angelika mit Jasy Lu und Jumper (und Trixi, Joy und Julie ganz tief im Herzen) Bild

Benutzeravatar
Fröschlein
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 68
Registriert: 08.06.2011, 21:22
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Fröschlein » 11.10.2012, 09:39

@angel: super Einstellung :D
"Dem Menschen, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Hund gewogen." (Nach Goethe, Faust I)

Benutzeravatar
Sula
Champion Klasse
Champion Klasse
Beiträge: 643
Registriert: 05.11.2008, 17:20
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Sula » 13.07.2013, 17:12

Heute war <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>-Prüfung im HSV Emmendingen.
Ruby hat die Prüfung geschafft! :D

Lang genug haben wir gewartet, im Oktober der Wintereinbruch - endlich jetzt bei herrlichem Wetter konnten wir eine schöne Prüfung laufen.
6 von 7 Hunden haben die Prüfung bestanden. Nach dem Stadtteil gab es Eis für Zwei- und Vierbeiner.

Ich bin so stolz auf sie weil ich so sehr nervös war und sie hat das Beste aus meinem Stress gemacht. Wir hatten ein paar Punktabzüge - aber in der Ablage hat sie geglänzt - das was mir am meisten Sorge gemacht hat. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße Steffi mit Rübe Ruby, Drachenkind Wanda und Sula für immer im Herzen.


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine De Saint-Exupéry

Benutzeravatar
Apollo
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 49
Registriert: 19.01.2009, 19:36
Wohnort: Lohfelden

Beitrag von Apollo » 13.07.2013, 21:47

Hallo Steffi,
Herzlichen Glückwunsch zur <abbr title="Begleithundeprüfung">BH</abbr>-Prüfung.

Lieben Gruß auch von Walter
Lieben Gruß
Sabine mit Apollo



Gib dem Menschen einen Hund und die Seele wird
gesund

Benutzeravatar
Rocketinchen
Offene Klasse
Offene Klasse
Beiträge: 155
Registriert: 17.10.2010, 19:10
Wohnort: 63762 Großostheim

Beitrag von Rocketinchen » 13.07.2013, 23:13

Habt ihr toll gemacht ihr Zwei. Ganz viel freu :top:

Benutzeravatar
long nose pepper
Veteranen Klasse
Veteranen Klasse
Beiträge: 2278
Registriert: 13.04.2005, 15:47
Wohnort: Grossostheim

Beitrag von long nose pepper » 14.07.2013, 08:51

Herzlichen Glückwunsch :top: :top: :top:

Gut das es keine Stimmungsübertragung gab. :mrgreen: Jetzt hast Du Zeit die Wanze da heran zu führen :mrgreen: :mrgreen:

Viel Spaß weiterhin und ein riesiges Leckerchen zur Belohnung
Liebe Grüße
Sandra & Co.

Deinem Hund ist es egal wie Du aussiehst, er nimmt Dich so, wie Du bist!

Benutzeravatar
Fröschlein
Couchpotatoe
Couchpotatoe
Beiträge: 68
Registriert: 08.06.2011, 21:22
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Fröschlein » 14.07.2013, 11:54

Supercooool!
Auch wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!!!
:top: :top: :top: :top: :top:
"Dem Menschen, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Hund gewogen." (Nach Goethe, Faust I)